Bücherecke

Stiftung Warentest: Fahrrad-Reparaturen

Nützliches Buch zum Saisonbeginn. Auch als Geschenk willkommen!

Der rege Zuspruch für dieses Buch hat uns selbst überrascht. Doch nicht zu Unrecht! Dieses Buch erspart Ihnen die teure Rechnung in der Werkstatt. Über 100 komplett überarbeitete fotografische Anleitungen helfen, ungewöhnlichen Geräuschen, fehlendem Licht oder losen Kabeln auf den Grund zu gehen. So können Sie mit einigen Werkzeugen und Ersatzteilen einen Großteil der technischen Probleme schnell und günstig selbst beheben. Von Grundreinigung über Fehlersuche bis zur Problemlösung werden alle nötigen Schritte übersichtlich dargestellt – inklusive Kostenersparnis und Zeitaufwand. Auch E-Bikes und Pedelecs werden in einem eigenen Kapitel unter die Lupe genommen. Wer sein Fahrrad liebt, kauft dieses Buch!

Jetzt bestellen!

 

Liane Schneider: Conni lernt Rad fahren

Wünderschön: Kleines Buch zum Lesen und Vorlesen

Hurra, Conni bekommt ein eigenes Fahrrad! Jetzt muss sie nur noch lernen, damit zu fahren. Das hat sie sich einfacher vorgestellt… Aber bald kann Conni es so gut, dass Papa und Mama mit ihr am Sonntag eine Fahrradtour machen. Jetzt muss nur noch Jakob im Kindersitz sitzen. Conni fährt ohne Stützräder auf ihrem neuen Rad. Und wenn Mama die Hand ausstreckt, um zu zeigen, dass sie abbiegen will, kann Conni das auch schon.

Jetzt bestellen!

 

Jochen Donner / Daniel Simon: E-MTB: Wartung, Pflege, Reparatur

E-MTB – mehr Fahrspaß durch die richtige Pflege

Eine schnelle Feierabend-Runde durch den Wald oder die Möglichkeit für den weniger sportlichen Partner mitzuhalten: Das waren die ersten Einsätze für Mountainbikes mit Elektromotor.

Doch jetzt entdecken immer mehr sportliche Mountainbiker das E-MTB für sich. Das Modellangebot deckt mittlerweile die komplette Bandbreite von E-Hardtail bis E-Downhill ab und die Technik entwickelt sich ständig weiter.

Nach jeder Tour heißt es erst waschen, dann schrauben. Doch was können Sie an Ihrem Mountainbike selbst warten und justieren? In welchen Intervallen muss die Technik des E-Mountainbikes überprüft werden?

E-Mountainbikes – schmieren, schrauben, nachstellen

Jedes Elektrofahrrad benötigt Pflege. Ein E-MTB ist ein hochtechnisches Sportgerät mit komplexer Mechanik und Elektronik. Damit ein Elektro-Mountainbike in Topform bleibt, braucht der Biker zusätzliches Know-how zu Technik, Antrieb und Akkus.

Die Fachautoren Jochen Donner und Daniel Simon zeigen, dass ein gut gepflegter Akku, perfekt eingestellte und sorgfältig geschmierte Fahrradtechnik, rechtzeitig getauschte Verschleißteile und die kritische Prüfung von Antrieb, Brems- und Lichtanlage sowie das Nachzentrieren der Laufräder keine Zauberei sind. Mit den Anleitungen aus dem Buch E-MTB: Pflege, Wartung & Reparaturen verlängert sich die Lebensdauer Ihres Bikes deutlich:

• How-to-do für Neueinsteiger und für fortgeschrittene Mountainbiker
• Schritt-für-Schritt Darstellungen erleichtern Wartung und Pflege
• Werkstatt-Basics und Wartungspläne
• Beide Autoren veröffentlichen im Test- und Technik-Ressort der Fahrradmagazine Trekkingbike und MyBike

MTB-Schaltung justieren, Dämpfer und Federgabel einstellen: Regelmäßige Wartung vermindert den Verschleiß und garantiert eine einwandfreie Funktion und eine längere Laufleistung Ihres E-Mountainbikes. Für mehr E-Fahrspaß im Gelände!

Jetzt bestellen!

 

 

 

Hier geht es zur Startseite Fahrradreifen Test zurück. Falls Sie Ihren Favoriten nicht gefunden haben, schauen Sie doch einfach mal bei Amazon nach.

 

 

 

 

Der Preisknüller – Zum Sparangebot

H I E R   K L I C K E N !

 

Fahrradreifen Schlauch Platz 5